Der Patient Dietrich Klug, welcher im Zeitraum 25.02.2009 bis 20.03.2009 in einer Akutklinik in Sachsen verweilte, veranlasste die zweimalige Abänderung (!) der Diagnosen durch die betreffende Klinik. Die letzte Diagnoseänderung erfolgte am 23.04.2012 (!) siehe Bild. Bisher wurden die beim Patienten Dietrich Klug unstreitig vorliegende Perniziosa (Blutarmut) und eine chronische Antrumgastris (Magenschleimhautentzündung) im vorstehend genannten Untersuchungszeitraum nicht direkt diagnostiziert. In dem Zusammenhang wird auf die Paragrafen 278 Ausstellen unrichtiger Gesundheitszeugnisse und 263 Betrug, jeweils Strafgesetzbuch, hingewiesen.

Nachtragsbrief vom 23.04.2012

Foto: Dietrich Klug

Alle Rechte vorbehalten.

Stand der Bearbeitung: 13.01.2020

 Startseite, hier klicken.

Counter