Mechanische Schachuhr Garde aus Ruhla, hergestellt in der DDR. Schachuhren aus Ruhla waren nicht nur zu DDR-Zeiten begehrt.


Die im Bild gezeigte Schachuhr funktioniert bis zum heutigen Tag. Zum Betreiben dieser Uhr sind keine Batterien notwendig. Aufgrund dessen ist sie sehr umweltfreundlich.

Dieses Urkunde stammt aus der Zeit des Grundwehrdienstes bei den Grenztruppen der DDR.

Zum Schachturnier in Erfurt wurde der Autor von dem damaligen DDR-Grenzregiment 10 "Ernst Grube" in Plauen (Vogtland, Schöpsdrehe) mit einem Dienstwagen vom Typ P3 - siehe Foto - inklusive Fahrer von Plauen nach Erfurt und zurück gefahren. Das war zu DDR-Zeiten möglich.


Fotos: Dietrich Klug



Siehe auch Grundwehrdienst an der DDR Grenze

Siehe auch "Von Blankenstein bis nach Mödlareuth - little Berlin - Grundwehrdienst an der DDR (West) Grenze", eine Multimediareportage von Dietrich Klug

Startseite


Kontakt/Impressum

Stand der Bearbeitung: 02.01.2022 Alle Rechte vorbehalten. © 2015 - 2022 Dietrich Klug