Ca. 8 min benötigt das Licht von der Sonne bis zum vogtländischen Plauen - rund 149600000 km legt es dabei mit einer Geschwindigkeit von fast 300000 km/s zurück. Die partielle Sonnenfinsternis am 20.03.2015 war auch im Vogtland sichtbar.

Das linke Bild zeigt die Sonne am 20.03.2015 kurz vor der beginnenden Sonnenfonsternis. Am gleichen Tag bewegte sich vormittags der Mond zwischen Erde und Sonne, mit der Folge einer partiellen Sonnenfinsternis - mittleres Bild, welche auch im Vogtland zu sehen war. Das rechte Bild zeigt eine Kurzdarstellung der im Vogtland sichtbaren partiellen Sonnenfinsternis. Siehe hierzu auch den Sonnenprojektor. Am 12.08.2026 soll die nächste Sonnenfinsternis auf dem europäischen Kontinent sichtbar sein.

Fotos: Dietrich Klug

 Startseite

Kontakt/Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Stand der Bearbeitung: 07.04.2015