Pyrometrie - berührungsfreie Temperaturmessung, optische Messung basierend auf der Eigenschaft aller Körper bei Temperaturen über 0 K elektromagnetische Strahlung (Wärme- bzw. Infrarotstrahlung) auszusenden. Pyrometer und Wärmebildkameras nutzen diese Strahlung zur Bestimmung der Temperatur.


IR-Fotografie (IR steht für Infrarot): Erwärmung eines Reifens durch Walkarbeit. Durch das periodische Einfedern aufgrund des Abrollvorgangs wird der Reifen verformt. Die Gewebelagen des Reifenunterbaus reiben aneinander (walken). Bedingt dadurch und den Rollwiderstand wird Wärmeenergie freigesetzt. Ist beispielsweise der Luftdruck zu gering, kann der Reifen durch übermäßiges Walken überhitzen und im Extremfall zerstört werden. Das Rad (Vorderrad, Frontantrieb) im Foto ist ein Antriebsrad und erwärmt sich daher stärker als die Hinterräder.



IR-Fotografie: Wechselrichter mit Gebläsekühlung einer Fotovoltaikanlage im Teilastbereich

Startseite


Stand der Bearbeitung: 08.01.2017 Alle Rechte vorbehalten. © 2014 - 2017 Dietrich Klug